Kropki-Sudoku

Anleitung

Füllen Sie die leeren Felder so aus, dass in jeder Zeile, in jeder Spalte und in jedem 3x3-Block jede Ziffer von 1 bis 9 genau einmal vorkommt. Ein weißer Kreis zwischen zwei Feldern gibt an, dass eine der beiden Zahlen in den beiden Feldern genau um 1 größer sein muss als die andere. Ein schwarzer Kreis zwischen zwei Feldern gibt an, dass eine der beiden Zahlen genau das Doppelte der anderen sein muss. Befindet sich zwischen zwei Feldern kein Kreis, darf keine dieser Regeln zutreffen.

Beispielrätsel

LEICHT

 
 

MITTEL

 
 

SCHWER

 
 

KNIFFLIG

 
 


Spezielle Kropki-Sudokus:

Beim Farb-Kropki-Sudoku müssen die Ziffern von 1 bis 9 zusätzlich auch in allen gleichfärbigen Feldern genau einmal vorkommen. Beim Diagonal-Kropki-Sudoku gilt das für die beiden Diagonalen. Das Extraregions-Kropki-Sudoku hat zusätzliche Bereiche in denen jede Ziffer von 1 bis 9 genau einmal vorkommen muss. Das Kikagaku-Kropki-Sudoku hat statt der 3x3-Blockbereiche unregelmäßige (hier farbige) Bereiche.

Farb

 

Diagonal

 

Extraregions

 

Kikagaku

 
© 2017 Philipp und Valentin Hübner